Alle Veranstaltungen

Alle aktuellen Veranstaltungen

 

  

 

 

 


Veranstaltungen


 

Digitaler Adventskalender

Der Arbeitskreis "Netzwerk Bürgerschaftliches Engagement" des Sozialdezernats hat dieses Jahr für Engagierte im Landkreis Karlsruhe einen digitalen Adventskalender gestaltet. Wir möchten Sie herzlich einladen, jeden Tag bis zum 24. Dezember 2021 eine virtuelle Tür zu öffnen.

Digitaler_Adventskalender.gif

Schauen Sie doch mal in unserem digitalen Adventskalender für Engagierte vorbei!

Zum Adventskalender

 

 

Familientreff Pfinztal und katholisches 

Bildungswerk Pfinztal laden ein

Miteinander Hand in Hand -

Gut durchs erste Lebensjahr

HandinHand

 

Kurs 1: für Mütter und Babys, die von April bis Juli 2021 geboren sind

Kurs 2: für Mütter und Babys, die von August bis Oktober 2021 geboren sind

Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit in einer Kleingruppe von 6 Müttern, andere Mamas und Babys in einer entspannten Atmosphäre kennenzulernen.
Der Raum ist sehr warm, sodass Sie Ihr Baby nackt strampeln lassen können.
Sie haben Zeit und Ruhe mit Ihrem Baby. Sie lernen altersgemäße Sing - und Bewegungsspiele und Spielmaterial kennen. So können Sie die kindliche Entwicklung unterstützen.
Gerne können Sie auch Ihre Alltagsfragen besprechen.
Darüber hinaus werden entwicklungsbegleitende Impulse für den Alltag mit Ihrem Kind gegeben, z.B. Entwicklungsphasen des Kindes, gesunde Ernährung, Schlafrhythmus, Gefühle, Pflege, gewaltfreies und förderliches Erziehungsverhalten, Umgang mit stressigen Situationen, etc.
Der Kurs fördert die Eltern-Kind-Bindung und vermittelt Freude im Umgang mit Ihrem Kind.
 
Die Coronahygieneregeln werden befolgt.
2G-Regel: Teilnahme möglich, wenn Sie vollständig geimpft oder genesen sind
 

Kurs 1: Mittwoch, 1.12.21   11:15 Uhr, 10 fortlaufende Termine, nicht in den Ferien, nach Kursende Belegung von Teil 2 möglich

Kurs 2: Dienstag, den 11.1.2022   9:30 – 10:45 Uhr

Kursleitung: Sabine Adler, Erzieherin, Mutter von 6 erwachsenen Kindern, Kess – erziehen Referentin
Ort: Kath. Gemeindezentrum, Kiefernstr. 2, 76327 Pfinztal Berghausen 
Kosten: 85 Euro, Familien in besonderen Lebenslagen auf Antrag kostenfrei
Anmeldung: Kath. Bildungswerk Pfinztal, Sabine Adler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,   Tel. 015779034365

 

Familienbildungsfreizeiten 2022

Familien in einer besonderen Lebenssituation* wird im Jahr 2022 wieder die Teilnahme an einer Familienbildungsfreizeit u.a. über EOS-Erlebnispädagogik e.V. ermöglicht. Die Kosten werden bis auf einen geringen Eigenbeitrag vom Landesprogramm STÄRKE übernommen.

- Familienbildungsfreizeit „Pfingsten“: Paarfamilien und Alleinerziehende mit Kindern (6-14 Jahre) in besonderen Lebenslagen, 04.06. – 10.06.2022 im Tagungszentrum Allerheiligen am Nationalpark Schwarzwald

-  Familienbildungsfreizeit „Sommer im Löwenherz“: Alleinerziehende mit Kindern (2-12 Jahre) in besonderen Lebenslagen, 16.07. – 22.07.2022 im Tagungszentrum Allerheiligen am Nationalpark Schwarzwald

- Familienbildungsfreizeit „Sommerfreude“: Alleinerziehende mit Kindern (2-12 Jahre) in besonderen Lebenslagen, 30.07. – 05.08.2022 im Tagungszentrum Allerheiligen am Nationalpark Schwarzwald

- Familienbildungsfreizeit „Ferienspaß“: Paarfamilien und Alleinerziehende mit Kindern (6-14 Jahre) in besonderen Lebenslagen 13.08. – 19.08.2022 im Tagungszentrum Allerheiligen am Nationalpark Schwarzwald

- Familienbildungsfreizeit „Sommerspaß“: Paarfamilien und Alleinerziehende mit Kindern (2-14 Jahre) in besonderen Lebenslagen 27.08. – 02.09.2022 im Tagungszentrum Allerheiligen am Nationalpark Schwarzwald

- Familienbildungsfreizeit „Bunter Herbst“: Paarfamilien und Alleinerziehende mit Kindern (2-12 Jahre) in besonderen Lebenslagen 29.10. – 04.11.2022 im Tagungszentrum Allerheiligen am Nationalpark Schwarzwald

*Alleinerziehende, Familien in einer prekären finanziellen Situation, frühe Elternschaft, Mehrlingsgeburten, kinderreiche Familien, neu zugewanderte Familien, Pflege- oder Adoptivfamilien, Patchwork- oder Regenbogenfamilien, Familien mit besonderen Herausforderungen wie Krankheit, Sucht, Haft, Behinderung, Tod eines Familienmitglieds oder Trennung und Scheidung und Familien, die besonders durch die Corona-Pandemie belastet sind.

Anmeldung unter EOS-Erlebnispädagogik e.V. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 0761-600800. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Mischo unter 07240 62 129 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.